Grüne Wiese am Fluss

BEGINNE JETZT - oder die Kraft der Gedanken 😉

… Neue Wege gehen…

Wanderung in den Bergen

Zitat von Goethe:

„In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung, und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen und materielle Hilfen, die sich kein Mensch vorher je so erträumt haben könnte. Was immer Du kannst, beginne es. Kühnheit trägt Genius, Macht und Magie. Beginne jetzt.“

Und noch ein schönes Zitat von Sadhguru:

„Wenn du heute nichts getan hast, kannst du dir sicher sein, etwas für die Welt getan zu haben. Die Einladung – tue nichts!“

Aber die Frage – wie füllst du diese Zeit, in der du „nichts tust“…
Hast du wirkliche Begegnungen? Auch mit dir selbst?
…oder füllst du diese Zeit mit Netflix?
…oder ist es eher ein Buch, Sport, Yoga? …sind es ehrliche Gespräche?

Wir haben nun also viel Zeit.
Es heißt wir sollen unser Immunsystem stärken. Aber wie?

Durch gesundes Essen, evtl. Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel, Zeiten der Meditation, Sport, Yoga.

Ja, das ist wirklich gut!

Aber was ist mit unseren Gedanken? Haben unsere Gedanken Einfluss auf unser Immunsystem?
Die Situation ist ernst – aber musst du permanent in der Sorge sein? In der Angst, was noch kommen könnte?

Ernsthaftigkeit, Panik, Schuldgefühle, übertriebene Ängste schwächen unser Immunsystem.

Ellen beim Bogenschießen

Die Frage ist, womit bespielst du deine eigene Festplatte? Mit guten Impulsen oder sind die Gedanken eher negativ gepolt? Oder sind es Gedanken, die dich stärken?
Gedanken, die dir neue Wege ebnen könnten?
     Gedanken, die auch letztendlich deinem Körper gut tun?

Wie kann ich das machen?

Beobachte!

Welche Gedanken sind gerade präsent.

Bist du eher einer von denen, die morgens aufstehen, sehen, dass es regnet, und sagen:
„Oh, was für ein scheußlicher Tag heute!“.
Es ist aber kein scheußlicher Tag – es ist ein nasser Tag! Du könntest auch an einem Regentag viel Spaß haben, wenn du die passende Kleidung trägst und die Sicht der Dinge veränderst.
Ansonsten wirst du immer gegen regnerische Tage ankämpfen, statt dich dem Strom des augenblicklichen Geschehens anzuvertrauen.
Das kostet einfach Energie. Du verlierst Energie! Dem Wetter ist es egal!

            Jeder Moment ist ein Neuanfang!
Die Kraft Dinge zu verändern oder sie anders zu denken liegt immer in der Gegenwart. Wir sind niemals festgefahren, auch wenn sich im Außen ( wirtschaftlich, Angst vor Krankheit) fast schon ein Gefühl von Ohnmacht anbahnt.

Halte einen Moment inne – Was denkst du gerade? Ist es ein Gedanke der Unruhe, des Ärgers, der Angst und Sorge?
Wie würde der Gedanke wieder zu dir zurückkommen?

Es ist nicht immer einfach unsere Gedanken zu greifen. Sie springen gerne wie ein Affe von Ast zu Ast und bewegen sich sehr rasch. Du kannst jedoch genau jetzt damit beginnen aufmerksam auf das zu achten, was du sagst. Sind es negative Worte? Dann höre mitten im Satz auf. Entweder formulierst du ihn neu  oder du läßt ihn fallen. Das wäre ein Werkzeug, wie du dir deine momentanen Gedanken bewußt machen kannst. So wirst du dir deiner inneren Bühne immer bewußter. Oder beobachte deine Gedanken in einer Meditation. 

Ellen am Meer

Klar ist, dass dich gute Gedanken stärken!!

Es heißt: Unser Geist erschafft unsere Zukunft. Ist es dann nicht nun endgültig Zeit, anders zu denken? Du entscheidest!
                 Probiere es aus 😉

BEGINNE JETZT!!

Namasté
Ellen